28-01-2017-haiheels-vs-crussow-318

Flemsdorfer „Hai-Heels“ gemeinsam mit den Crussower Fußballfrauen und Männern auf dem Eis

Am 28.01.2017 folgten die Crussower Fußballfrauen und einige Männer zum zweiten Mal der Einladung der Flemsdorfer „Hai-Heels“ zu einer gemeinsamen Eiszeit mit einem Freundschaftsspiel im Pond-Hockey.

10 Crussower Spielerinnen und Spieler kamen hierzu in die Schwedter Eisarena. Ausgestattet wurden sie durch die Flemsdorfer Haie mit Schutzausrüstung und Schläger. Und so ging es dann mit Schlittschuhen für die Fußballerinnen und Fußballer aufs Eis. Die ersten Einlaufrunden waren noch zaghaft, doch dann wurden die Gäste immer sicherer auf dem für sie doch eher ungewohnten Terrain. Nach einem gemeinsamen Aufwärmprogramm inklusive kleinen Spielchen folgte das Freundschaftsspiel. Der sportliche Ehrgeiz war beiden Teams anzumerken, stand an diesem Tag jedoch im Hintergrund. Auf beiden Seiten wurde unermüdlich um die kleine schwarze Scheibe gekämpft, was mit zahlreichen Toren belohnt wurde.

Für beide Teams war es eine gelungene Eiszeit. Anstrengend, schweißtreibend und mit viel Spaß. Eine Neuauflage ist bereits geplant.

Für die Flemsdorfer Frauen war es das erste Freundschaftsspiel in dieser Saison und eine Herausforderung zugleich. Da ansonsten neben dem Training lediglich Trainingsspiele mit den eigenen Männern stattfinden, ist der Vergleich mit anderen Teams eher selten. Leider gibt es noch zu wenige Frauen, die sich aufs Eis wagen.

Wer Lust hat, es selbst einmal auszuprobieren ist zum Schnuppertraining herzlich willkommen!

Kontakt: haiheels@die-flemsdorfer-haie.de oder 0152/03 85 12 85

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.