img_7196

Kinder- und Sportfest der Gemeinde Schöneberg 2019

Am 1. Juni hieß es auf dem Flemsdorfer Sportplatz wieder Sport, Spiel und Spaß für Klein und Groß.

In Zusammenarbeit mit den Vereinen der Gemeinde Schöneberg und vielen weiteren Unterstützern fand das Kinder- und Sportfest der Gemeinde mit einem Volleyballturnier und einem Kinder-Fußballturnier als Höhepunkte statt.

Es gab jedoch viele weitere Attraktionen, die die kleinen und großen Gäste in ihren Bann zogen. So zum Beispiel eine Hüpfburg, Fahrten mit der Feuerwehr oder einem Traktor sowie Torwandschießen.

Für ganz Mutige ging es 6 Meter in die Höhe. Die Brandenburger Sportjugend betreute eine Kletterwand, die es zu erklimmen galt. Beim Team vom HCSCUM e. V. konnte man sich bei der faszinierende Trendsportart Bubble-Football, die ihre Ursprünge in Skandinavien hat, ausprobieren. Bei den Schwedter Bogenschützen vom SSV 90 PCK Schwedt konnte die Treffsicherheit beim Bogenschießen bewiesen werden. Die Flemsdorfer Haie begeisterten wieder mit einem Unihockeyfeld.

Beim Volleyball kämpften 7 Teams auf 3 Spielfeldern um den Turniersieg. Dank der Instandsetzung des Beachfeldes durch das Amt Oder-Welse konnte hier auch wieder auf einem Sandplatz gespielt werden. Das Team vom VC Angermünde durfte als Turnsieger den Pokal mit nach Hause nehmen. In die nachfolgenden Platzierungen reihten sich die Pinnower, der Schönower SV, der Wassersport PCK Schwedt e. V., die Gammel Truppe, die Flemsdorfer Haie und das Team Jung-Brutal-Gutaussehend ein. An dieser Stelle geht ein großer Dank an alle Mannschaften, welche seit vielen Jahren immer wieder mit dabei sind.

Beim Fußballturnier im F-Jugendbereich waren vier Mannschaften unserer Einladung gefolgt: die Einheit Bernau, der Kerkower SC und zwei Teams vom FSV Schorfheide Joachimsthal. Die jungen Kicker traten hoch motiviert in fairen Spielen in einer Hin- und Rückrunde gegeneinander an. Selbst in der Mittagspause waren sie nicht zu stoppen. Diese wurde kurzerhand verkürzt, um weiterspielen zu können. Turniersieger wurde die Einheit Bernau, gefolgt vom Kerkower SC, Schorfheide Joachimsthal 1 und Schorfheide Joachimsthal 2. Neben den Mannschaftspokalen gab es für jeden einzelnen kleinen Kicker einen Pokal für die gute Leistung und Teilnahme beim Turnier. An dieser Stelle ein großes Dankschön an Uwe Schäfer als Schiedsrichter und SIKO Bernau Vermögensverwaltungsgesellschaft für die Unterstützung beim Turnier.

Dank der Unterstützung des Kooperationspartners der Flemsdorfer Haie, dem Wassersport PCK Schwedt e. V., wurde auch in diesem Jahr der Wettbewerb für Familien auf dem Fahrradergometer ausgetragen. Ein Team, bestehend aus zwei Kindern und zwei Erwachsenen, sollte jeweils 5 Minuten auf dem Ergometer zurücklegen. Die Summe der gefahrenen Kilometer ging dann in die Wertung ein. Es fanden sich insgesamt 7 Teams, die eine Strecke von insgesamt 44,6 km auf dem Fahrradergometer zurücklegten. Das beste Team schaffte stolze 7,7 km.

Im Namen des Organisationskomitee möchten wir uns recht herzlich bei den Vereinen und ihren helfenden Mitgliedern, dem Amt Oder-Welse, der Gemeinde Schöneberg, der Feuerwehr Flemsdorf, dem Landwirtschaftsbetrieb Schramm GbR und der SIKO-Bernau-Vermögensverwaltung GmbH für die Unterstützung beim Kinder- und Sportfest bedanken.