Archiv der Kategorie: Aktuelles

76-mal schlug’s in Mini-Toren ein Eissportverband Brandenburg veranstalter 1. Pond-Hockey-Turnier

Der Eissportverband Brandenburg hatte zum 1. Pond-Hockey-Turnier in die Eisarena der Oderstadt eingeladen, die beste Voraussetzungen für ein derartiges Turnier bietet. Der Verbandsvorsitzende Dirk Mielisch begrüßte sechs Mannschaften sowie die Zuschauer und bedankte sich bei den Flemsdorfer Haien für ihre Unterstützung beim Ausrichten des Turniers. Er bezeichnete die Akteure dieser Premiere als „Probanden“. 76-mal schlug’s in Mini-Toren ein Eissportverband Brandenburg veranstalter 1. Pond-Hockey-Turnier weiterlesen

Flemsdorfer Haie luden zum Sterneempfang

Am vergangenen Samstag lud der Vorstand der Haie seine Partner zum kleinen Resümee ziehen über das Abschneiden der Bewerbung bei den „Sternen des Sports“. Kurz vor 18 Uhr füllte sich das Vereinslokal der Haie, Jürgens Gaststätte, recht schnell. Der Vorsitzende Kay Manteufel beschrieb wie es zur Bewerbung kam und wie es wirkte, als er vor dem Bundespräsidenten stand. Alle Worte und Wertschätzungen für das Ehrenamt und deren Engagement sind im Vorfeld der Ehrung während der Feierstunde ausgeführt worden. „Vereine gestalten die Gesellschaft und dies verdient größte Anerkennung“ hieß es. Drum war es auch nicht schlimm schon als zweite aufgerufen zu werden, die Haie hatte alles erreicht, unter den TOP 18 in Deutschland. Nie hätten die Haie damit gerechnet. Aber nicht nur das Ergebnis der „Sterne des Sports“ sollte Thema des Empfangs sein. Wichtig war es auch über zukünftige gemeinsame Projekte zu reden und neue Ideen zu entwickeln. Flemsdorfer Haie luden zum Sterneempfang weiterlesen

Wenn ein Kahn zum Fußballplatz wird

36 Teams haben am Bollwerk für einen stimmungsvollen Auftakt der Aktion „Deutsch-Polnische Fußballbrücken“ gesorgt, die noch bis zum Sonntag dies- und jenseits der Oder fortgeführt wird und dann in Frankfurt (Oder) endet.

„Wir sind ja total überwältigt von der Resonanz – ganz toll, dass so viele einheimische Teams da sind“, zeigt sich Projektleiter Uwe Koch von der Brandenburgischen Sportjugend begeistert von der Atmosphäre am Bollwerk. Die Besonderheit des Tages: Die Landessportjugend hat für die gesamte Tour entlang der Oder Teams aus Wales, Lettland, Polen, Belgien und Dänemark eingeladen, die auch in Schwedt mit von der Partie sind. Zum anderen befinden sich zwei der vier Spielfelder auf einem umgebauten Schubkahn. Wenn ein Kahn zum Fußballplatz wird weiterlesen

Erfolgreiches Turnier in jeder Hinsicht

Am vergangenen Samstag luden die Flemsdorfer Haie zum 2. Neujahrturnier in die Eisarena Schwedt ein. Um 14:00 Uhr startete das Turnier mit den Landiner Kraacken, Uckermark Blizzards, Freudenberger Ice-Devils und dem Gastgeber die Haie.

Im Eröffnungsspiel unterlagen die Kraacken den Haien mit 16:0. Im Vergleich der Blizzards mit den Ice-Devils behielten die Blizzards den Sieg steht’s in den eigenen Reihen. Das Spiel endete 5:1. Das 3. Spiel des Tages war nach Einschätzung der ersten beiden Partien das vorgezogene Finale. Die Zuschauer konnten ein Spiel bewundern was sehr schnell und auf hohem technischem Niveau ausgetragen wurde. Im offenem Schlagaustausch und Kampf um jeden Zentimeter Eis gingen die Blizzards in der 9. Minute in Unterzahl mit 1:0 in Führung. Erfolgreiches Turnier in jeder Hinsicht weiterlesen

Haie am Strand

Die Flemsdorfer Haie luden am Sonnabend zur Beachparty an die Badestelle und veranstalteten bei bestem Wetter ein Familienfest mit Volleyball, Kanurennen und gemütlichem Biergarten.

Haie Spezial“ hieß witzig der Cocktail mit Wodka, Kokusnuss-Sirup und Ananassaft, der zu günstigen Preisen reißenden Absatz fand. Auch die altbekannte „Grüne Wiese“ gab es neben den üblichen Cocktails an der Bar bei der Beachparty. Die bekannte Eishockey-Mannschaft der Flemsdorfer Haie hatte am Sonnabend die Beachparty für das Dorf organisiert. Haie am Strand weiterlesen

Wir sind VIZEMEISTER 2011

Am vergangenen Sonnabend trafen die Flemsdorfer Haie in der Ortolan-Eishockeyliga auf die Wikinger aus Berlin. Von Beginn an organisierten der Eissportverband Brandenburg und die Ortolan GmbH für Spieler und Fans einen ganz besonderen Abend. Es gab nicht nur Freigetränke und Frei-Bratwurst für die Zuschauer; der Abend wurde auch mit Musik umrahmt. Um 18:40 Uhr eröffnete der Vorsitzende des Eissportverbandes Dirk Mielisch das Finale, bedankte sich bei allen Ehrenamtlichen und bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Eisbahn Spandau für die tolle Saison. Dann begrüßte er an diesem Abend Uwe Schuhmann, die Stimme der O2-World, die Stimme der Eisbären Berlin. Wir sind VIZEMEISTER 2011 weiterlesen